Judith Keilbach: Authentisierungsstrategien in TV-Dokumentationen und Doku-Fiction

Im Rahmen der Ringvorlesung “Die Sehnsucht nach dem Echten – Historische Authentizität in Museen, Stadträumen, Wissenschaft und Erinnerungskultur” spricht Judith Keilbach von der Universität Utrecht über “Authentisierungsstrategien in TV-Dokumentationen und Doku-Fiction”.

Die Veranstaltung findet am 5.12.2016 von 18-20 Uhr im Auditorium des Deutschen Historischen Museum (Unter den Linden 2) statt.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen gibt es hier.


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search